Wolfgang Dauner an seinem Arbeitsplatz.